Autokauf ganz einfach

Gebrauchtwagen, Ratgeber, SUV, BMW X1, Opel Mokka Fotos: BMW, Opel
Artikel
Hochsitzer zu niedrigen Preisen

SUV gebraucht kaufen: Glorreiche Sieben

Auf der Suche nach einem günstigen Crossover? Mit diesen gebrauchten SUV-Modellen kann man nicht viel falsch machen

SUV erfreuen sich bei den deutschen Autokäufern einer großen Beliebtheit. Insbesondere kleine und kompakte Hochsitzer haben sich nicht nur hierzulande zu Bestsellern gemausert. Die große Mehrzahl der Kunden sieht sich bei der Anschaffung eines Crossovers auf dem Gebrauchtwagenmarkt um. In früheren Zeiten waren gebrauchte SUV allerdings ein wenig mit Vorsicht zu genießen: Die Kolosse tragen ein üppiges Gewicht mit sich herum, was im Umkehrschluss bedeutet, dass Schwierigkeiten bei Haltbarkeit und Zuverlässigkeit der technischen Komponenten keine Seltenheit waren. Heutzutage gelten SUV hingegen auch gebraucht oftmals als äußerst zuverlässig.

Allerdings gibt es auch hier kleine, aber feine Unterschiede: Bestimmte Crossover-Modelle schneiden in der Mängelstatistik des TÜV-Reports besonders gut ab. Wir haben für Euch relativ günstige SUV aus der Klein- und Kompaktklasse herausgepickt, die als Gebrauchte besonders verlässlich und/oder sich durch eine außergewöhnlich lange Garantiedauer auszeichnen – denn auch dieser Aspekt sorgt für reduzierte Sorgenfalten beim Kauf eines jungen Gebrauchtwagens. Hier gibt's sieben "Mängelzwerge" und Redaktionstipps:

Audi Q3 gebraucht? Schnäppchen-Alarm beim besseren Tiguan

Wer schon länger mit der Anschaffung eines Audi Q3 liebäugelt, für den könnte jetzt ein guter Moment sein. Seit Ende 2018 ist der Nachfolger des erfolgreichen Kompakt-SUV erhältlich. Generation eins (Baureihe 8U), besonders ab dem Facelift aus dem Jahr 2014, steht bei zahlreichen Autohändlern als preisgünstige Alternative auf dem Hof. Im TÜV-Report 2019 kommt der Hochsitzer aus Ingolstadt sehr gut weg: Mit einer mittleren Mängelquote von 2,9 bei einer durchschnittlichen Laufleistung von 44.000 Kilometern liegt der Audi Q3 segmentübergreifend auf dem fünften Platz unter den 2- bis 3-jährigen Gebrauchtwagen. Bei den Kompakt-SUV ist der bei Seat in Spanien produzierte Crossover gar Spitzenreiter.

Anzeige

Für den Kauf eines gebrauchten Audi Q3 gibt es überzeugende Argumente: Die Technik die sich das Audi-SUV mit dem VW Tiguan teilt, gilt als äußerst solide. Aber: Beim „TÜV-Report“ kommt der Audi Q3 durchweg besser weg als der Konzernbruder aus Wolfsburg in der ersten Generation. Gerade in puncto Qualität schneidet der Audi Q3 auf den Hebebühnen in beinahe sämtlichen Bereichen überdurchschnittlich gut ab. Sogar die SUV-typische Schwachstelle an den Radaufhängungen tritt beim Q3 beinahe gar nicht auf. Mängel an der Abgasanlage - sieht man mal von den Erscheinungen des Diesel-Skandals ab – sind so gut wie gar nicht zu verzeichnen. Die Lenkung und die Lichtanlage gelten ebenfalls als top. Sachverständige des TÜV haben bei Modellen ab dem vierten Jahr allerdings ab und an erhöhten Verschleiß sowie Rost und Riefen an den Bremsscheiben festgestellt. Dies beeinflusse jedoch nicht die Bremswirkung selbst, die so gut wie nie Anlass zur Beanstandung gab.

Audi Q3, erste Generation, Facelift 2014, blau, Frontansicht
Drei Jahre nach der Markteinführung bekam die erste Generation des Audi Q3 im Jahr 2014 ein Facelift verpasst. Foto: Audi

Anzeige

Der Audi Q3 als junger Gebrauchter unschlagbar günstig. Hier erhältst Du exklusive Gebrauchtwagen-Angebote von Audi-Vertragshändlern - stressfrei, kostenlos und unverbindlich!

(Link öffnet ein neues Fenster zu carwow.de)

Opel Mokka: Solides Gebraucht-SUV aus Rüsselsheim

Seit 2012 ist Opel mit dem Mokka im Segment der Kompakt-SUV aktiv. 2017 bekam der kleine Hochbeiner mit dem Blitz ein Facelift spendiert. Lohnt es sich, den Opel Mokka gebraucht zu kaufen? Durchaus! In der Altersklasse bis fünf Jahre belegt diese Modellreihe den sechsten Platz unter sämtlichen Fahrzeugen. Der Blick in die statistische Aufzeichnung verrät: Nur ein sehr geringer Prozentsatz (5,6 %) der Opel-Mokka-Modelle erhält bei den Hauptuntersuchungen des TÜV nicht auf Anhieb die Plakette. Als typische Schwachstelle gilt bei dem Gebrauchtwagen-SUV von Opel möglicher Ölverlust an Motor oder Getriebe.

Auch nach einer Laufleistung von durchschnittlich 58.000 Kilometern und trotz seiner im Vergleich zu vielen Konkurrenten komplexeren Technik macht der Rüsselsheimer auf den Hebebühnen der Republik noch immer eine gute Figur. Ein weiterer Pluspunkt: Als eines der wenigen Modelle im kompakten Crossover-Segment gibt es den Mokka auf Wunsch mit Allradantrieb. Wer übrigens den aufgefrischten Nachfolger Opel Mokka X aus zweiter Hand erwerben möchte, hat ebenfalls gute Aussichten: Das Facelift-Modell gibt es nun seit über zwei Jahren. Hier winken attraktive Angebote, zum Beispiel als junger Gebrauchter und Jahreswagen.

Opel Mokka, Frontansicht, Fahraufnahme, Metallic, Pre-Facelift
Das Kompakt-SUV Opel Mokka ist ein technisch zuverlässiges Fahrzeug. Das bestätigt auch der jüngste TÜV-Mängel-Report 2019. Foto: Opel

Anzeige

Der Opel als Mokka-Gebrauchtwagen unschlagbar günstig

Jetzt Angebote vergleichen

(Link öffnet ein neues Fenster zu carwow.de)

VW Tiguan: SUV-König gebraucht zu erschwinglichen Preisen

Deutschlands Vorzeige-SUV ist mit Abstand der VW Tiguan. Kürzlich nahmen wir beide Generationen des Spitzenreiters in unserem Gebrauchtwagen-Check unter die Lupe. Die erste Baureihe gilt als technisch zuverlässig. Im TÜV-Report tauchen gebrauchte Tiguan-Modelle in Bezug auf die Mängelquote in jeder Alterskategorie ein ein Stück weit abgeschlagen auf, insgesamt wird dem Wolfsburger jedoch eine solide Darbietung bescheinigt, die Einstufung lautet "gut". Einzig die Bremsscheiben sind eine Schwäche der ersten Generation.

Anzeige

Mit dem Wechsel auf den Nachfolger im Jahr 2016 hat sich die Performance laut Gebrauchtwagen-Tests diesbezüglich verbessert. Die Probleme mit der Bremsanlage wurden behoben und befinden sich im normalen Rahmen dessen, was man von einem tonnenschweren SUV erwarten darf. Abgesehen von den Ereignissen des Abgasskandals, der einen Rückruf erforderlich machte, gibt es bislang keine größeren Auffälligkeiten. Nachdem für einen fabrikneuen Tiguan inzwischen durchaus ein Premium-Preis fällig wird, ist ein erhaltener Gebrauchter eine gangbare und beliebte Alternative. Unser Tipp: Das Facelift von Generation eins (ab Sommer 2011) ist mittlerweile auch in höheren Ausstattungsvarianten und mit Allradantrieb zu Preisen von unter 15.000 Euro erhältlich.

Anzeige

Sichere Dir jetzt Deinen VW-Tiguan-Gebrauchtwagen zu Top Konditionen mit 14-tägigem Rückgaberecht. Hier geht es zu den Angeboten

(Link öffnet ein neues Fenster zu instamotion.de)

carwow seat arona

Honda CR-V: Underdog als zuverlässiges Gebraucht-SUV

Auf deutschen Straßen ist der Honda CR-V eher selten anzutreffen. In vielen anderen Ländern ist die Situation anders: Global gesehen ist der japanische Crossover ein echter Bestseller und gehört zu den meistverkauften Autos im Segment. Wer ein SUV gebraucht kaufen möchte, macht mit dem CR-V allemal einen guten Fang. Dies bestätigt die Mängelstatistik der TÜV-Prüfer. Gibt es bei den Hauptuntersuchungen mal Probleme, liegt dies zumeist an mangelhaftem Einhalten der Wartungsintervalle seitens der Eigentümer und weniger an Fehlern des japanischen Dauerbrenners.

Der Honda CR-V hat in der Statistik der zwei- bis dreijährigen Fahrzeugen die gleiche Mängelquote wie der Opel Mokka (4,0), jedoch im Durchschnitt eine höhere Laufleistung auf dem Tachometer. Selbst das Fahrwerk – eine traditionelle Schwäche von schweren Fahrzeugen wie SUV – macht bei der geräumigen Modellreihe kaum Probleme. Bei den vier bis fünf Jahre alten Ausführungen liegt das gebrauchte Kompakt-SUV segmentübergübeifend auf einem überzeugenden achten Platz. Auch im hohen Alter wird dem Honda CR-V bei den Hauptuntersuchungen ein ordentlicher Auftritt bescheinigt. Höher ausgestattete Varianten der vierten Generation (Baujahr 2012 bis 2018) gibt es bereits für weit unter 20.000 Euro zu kaufen.

Honda CR-V, rot, vierte Generation, Frontansicht
In Deutschland ist der Honda CR-V ein Exot. Weltweit handelt es sich bei dem Japaner jedoch um einen Bestseller. Foto: Honda

Anzeige

Der Honda CR-V als Neu- oder Gebrauchtwagen unschlagbar günstig. Hier erhältst Du exklusive Angebote von Vertragshändlern - stressfrei, kostenlos und unverbindlich!

(Link öffnet ein neues Fenster zu carwow.de)

Renault Captur: Französisches SUV gebraucht auf Top-Niveau

Anzeige

In unserer Auflistung der günstigen Gebraucht-SUV gehört dieser Vertreter zu den Zwergen: Der Renault Captur wird seit 2013 gefertigt und ist eine Crossover-Ausführung des Kleinwagens Clio. Während der tiefer liegende Markenbruder in puncto Qualität eher Mittelmaß ist, kann der Modellbruder Captur als Gebrauchtwagen-SUV besser punkten. Beleg gefällig? Mit einer Mängelquote von lediglich 5,3 Prozent bei der zweiten TÜV-Untersuchung liegt der Franzose in der Wertung bis fünf Jahre auf dem vierten Gesamtrang. Allerdings muss dazu gesagt werden, dass das Renault-SUV mit durchschnittlich 44.000 Kilometern Laufleistung vergleichsweise wenig an Strecke zurücklegt.

Eine herausragende Eigenschaft der Modellreihe ist, dass auf den Hebebühnen der TÜV-Prüfer kaum Schwächen festgestellt werden. Einen Makel weist die ordentliche Bilanz des Lifestyle-Hochsitzers allerdings dennoch auf: Die Achsen sorgen beim kleinen SUV gelegentlich für Probleme. Jedoch handelt es sich hierbei um ein für kleine und mittelgroße Crossover typisches Problem. Renault-Captur-Modelle mit einer höheren Laufleistung auf dem Tacho sind Gebrauchtwagenkauf ab etwa 8.000 Euro zu haben. Mit weniger Kilometern auf der Uhr kann es in den fünfstelligen Bereich gehen.

Renault Captur, Frontansicht, orange, Fahraufnahme, Pre-Facelift
Das Pre-Facelift des Renault Captur macht bei Hauptuntersuchungen des TÜV eine überzeugende Figur. Foto: Renault

Anzeige

Der Renault Captur als Gebrauchtwagen unschlagbar günstig: 

Jetzt Angebote vergleichen

(Link öffnet ein neues Fenster zu carwow.de)

BMW X1: Bayerischer Musterknabe mit glänzenden TÜV-Werten

Der unangefochtene König der SUV in der Alterskategorie bis neun Jahre ist der BMW X1. Der Münchner überzeugt als Gebraucht-SUV qualitativ auf ganzer Linie (Mängelquote 11,9 Prozent) und muss sich segmentübergreifend lediglich dem Porsche 911 geschlagen geben. Auch in der Kategorie der Fahrzeuge bis sieben Jahre schlagen sich die BMW X1-Gebrauchtwagen beachtlich und landen im Ranking der TÜV-Prüfer auf dem fünften Platz. Die zwischen 2009 und 2015 produzierte ersten Generation (BMW-Baureihe E84) bietet Fahrspaß satt, in Kombination mit einem hohen Maß an Zuverlässigkeit. Ihrem Premiumanspruch werden die älteren Modelle des BMW X1 bei den Hauptuntersuchungen gerecht. So zeigt die Statistik in beinahe sämtlichen Prüfkategorien überzeugende Werte. Dies gilt auch für das Fahrwerk – sonst eine typische Schwachstelle bei gebrauchten SUV.

Anzeige

Bei manchen Prüfvorgängen musste lediglich die Funktion der Handbremse bemängelt werden, außerdem befindet sich die Zuverlässigkeit der Beleuchtung ein bisschen unter dem Durchschnitt. Ebenfalls ein kleiner Schwachpunkt kann bei gebrauchten BMW X1-Fahrzeugen die Steuerkette der Dieselaggregate darstellen. Tipp: Die seit 2015 erhältliche zweite Generation des BMW X1 (F48) gibt es bereits als attraktive BMW-Jahreswagen. Aufgrund des jungen Alters gibt es hier aber noch keine Daten aus dem TÜV-Report. Richtig günstig ist der Einstieg in die BMW-SUV-Welt trotz Generationswechsels indes nicht: Selbst die Ausführungen mit einer höheren sechsstelligen Laufleistung gibt es kaum für unter 12.000 Euro zu kaufen.

BMW X1, zweite Generation, weiß, Frontansicht
Seit 2015 ist die zweite Generation des BMW X1 (im Bild) auf dem Markt. Bereits der Vorgänger gilt bei Hauptuntersuchungen als äußerst zuverlässig. Foto: BMW

Anzeige

Der BMW X1 unschlagbar günstig. Hier erhältst Du exklusive Gebrauchtwagen-Angebote von Vertragshändlern - stressfrei, kostenlos und unverbindlich!

(Link öffnet ein neues Fenster zu carwow.de)

Hyundai Tucson: SUV-Bestseller mit Langzeit-Garantie

An den Hyundai Tucson als Nachfolger des ix35 knüpfte der asiatische Hersteller große Hoffnungen - und diese wurden erfüllt. Nachdem das Vorgänger-Modell mit anderem Namen in Deutschland schon öfter verkauft wurde als die erste Tucson-Generation, gelang dem aktuellen Modell erneut eine Steigerung. Über den seit Mitte 2015 erhältlichen Hyundai Tucson gibt es im TÜV-Report 2019 zwar wohl angesichts seines jungen Alters noch keine Erhebung. Doch lässt sich bereits dem Vorgänger ix35 ein ziemlich gutes Gebrauchtwagen-Zeugnis ausstellen.

Ein bisschen größer, im Innenraum entsprechend geräumiger und auch komfortabler: damit punktet der aktuelle Hyundai Tucson ganz wesentlich. Und da wäre schließlich noch die außergewöhnliche Langzeit-Garantie von fünf Jahren. Letzteres ist ein gewichtiger Grund, warum auch junge Gebraucht-SUV von Hyundai eine attraktive Option darstellen. Und wie sieht es mit älteren Hyundai-Tucson-Gebrauchtwagen aus? Das 2015er-Modell bietet schlichtweg viel Auto fürs Geld. Zudem gibt es ein recht umfangreiches Motorenangebot und moderne Sicherheitsfeatures.

Hyundai Tucson, Frontansicht, Fahraufnahme
Koreanischer SUV-Überflieger, der sich auch in Deutschland einer großen Beliebtheit erfreut: Hyundai Tucson, Nachfolger des ix35. Foto: Hyundai

Anzeige

Der Hyundai Tucson als Gebrauchtwagen unschlagbar günstig: 

Jetzt Angebote vergleichen

(Link öffnet ein neues Fenster zu carwow.de)

Driven Newsletter Leser zahlen im Schnitt 16 % weniger beim Autokauf. Jetzt Newsletter abonnieren!

Jetzt Newsletter abonnieren! Kostenlos & unverbindlich

Du bekommst wöchentlich den

  • Rabatt-Radar-Newsletter zum Autokauf
  • Newsletter zu Auto-Themen

*Pflichtfeld
Einverständniserklärung *