Audi A3 Sportback 2020, Halbseitenansicht von vorne, stehend, blau
Foto: Audi

Prächtiger Look und hochtechnisiert

Audi A3 2020: Das ist der Neue

Der A3 2020 soll mit Technologien aus der Oberklasse kommen. Der neue Premium-Kompakte im Vorab-Check.

Der neue A3 kommt, und das mit gewaltigen Schritten. Audi hat jetzt zahlreiche Fotos und Details zur Neuauflage des Golf-Bruders herausgegeben. Interessant vor allem die Preis-Angaben: Ab 27.000 Euro soll der Audi A3 2020 zu haben sein. 

Der neue Audi A3 Sportback 2020.
Der neue Audi A3 Sportback 2020.
Foto. Audi
Anzeige

In dieser Stufe startet er dann zunächst mit einem 150 PS starken 1,5-Liter-Benziner. Daneben steht ein Zweiliter-Diesel mit entweder 116 PS oder 150 PS. Dieses Motorenmuster orientiert sich an dem des neuen VW Golf 8. Dementsprechend soll auch der brandneue Audi A3 einen 1,5-Liter Vierzylinder-Benziner mit der 48-Volt-Hybridtechnik erhalten. Schon bald nach Marktstart sollen auch noch weitere konventionelle Antriebe folgen. Der Einstieg wird dann bereits mit dem 110 PS starken 1.0-TFSI-Dreizylinder gelingen. Erwartet wird ebenfalls eine Plug-in-Variante. Angeblich mit einer rein elektrischen Reichweite von bis zu 60 Kilometern.

Foto: Audi
Anzeige

Vornehmster Vertreter der neuen Generation ist der neu Audi A3 Sportback 2020. Eine Cabrio- oder Dreitürer-Version soll es nicht geben. Die Audi A3 Limousine wird aber weiterhin im Programm stehen, so die Pressemitteilung des Konzerns.

Hinsichtlich seiner Maße wächst der Audi A3 2020 etwas in die Breite und Länge, genau gesagt: um je drei Zentimeter gegenüber dem Vorgängermodell. Die Höhe bleibt gleich, wodurch der neue A3 dann 4,34 x 1,82 x 1,43 Meter (L x B x H) messen wird. Seine serienmäßigen 19-Zoll-Räder dürften ihn dann zusammen mit den speziell entwickelten 235er-Bridgestone-Reifen sogar noch massiger wirken lassen.

Foto: Audi
Anzeige

Natürlich wird es auch einen neuen Audi S3 geben. Die Leistungssport-Ausgabe des A3 2020 kommt dann mit 310 PS, serienmäßiger 7-Gang-S tronic und quattro-Allradantrieb. Nicht weniger leistungsfähig ist bei diesem S3 dann auch die brandneue Bordelektronik, mittels derer sich Antriebsregelung, Lenkung, ESP und Dämpfer ideal aufeinander abstimmen lassen – und zwar so gewaltig schnell, dass dabei von Millisekunden die Rede ist. Über den bekannten „Drive-Select“-Schalter lassen sich dabei fünf unterschiedliche Fahr-Modi eingeben: „comfort“, „dynamic“, „auto“, „effizient“ oder „individual“. Der Audi S3 soll allerdings erst im Herbst 2020 in den Handel kommen. Und auf den 400 PS starken Supersportler RS 3 muss man sich noch bis 2021 gedulden.  

Foto: Audi

Ein eigenes Thema beim neuen A3 ist das Cockpit. Hier hat Audi diesmal Elemente aus der Oberklasse verbaut. Allein Klimaanlage und Sitzheizung werden noch manuell bedient. Alles andere ist Hightech pur. Ein digitales Kombiinstrument gehört im A3 2020 zur Serie – genauso wie das 10,1 Zoll große Touch-Display, womit sich Eingaben handschriftlich machen lassen oder per Sprachsteuerung. Die Rolle des Schalthebels für die S tronic übernimmt künftig der aus dem Golf bekannte Mini-Shifter. Einfasst werden die Instrumente und Anzeigen von eckig-kantigem Vertäfelungen. Das markante Design zieht sich durch den ganzen Innenraum.

Foto: Audi
Anzeige

Ein weiteres Feature, das der Audi A3 2020 aus der Oberklasse übernimmt, ist der sogenannte Adaptive Fahrassistent. Automatisch lässt sich damit die Geschwindigkeit und der Abstand zum Vordermann halten. Darüber hinaus hilft das System dabei, die elektromechanische Lenkung bei der Spurführung zu koordinieren. Vor allem auf Langstrecken wird das den Fahrkomfort im neuen A3 ungemein steigern helfen. Der Knackpunkt: Den Adaptive Fahrassistent wird es nur gegen Aufpreis geben.

Driven Newsletter Leser zahlen im Schnitt 16 % weniger beim Autokauf. Jetzt Newsletter abonnieren!

Jetzt Newsletter abonnieren! Kostenlos & unverbindlich

Du bekommst wöchentlich den

  • Rabatt-Radar-Newsletter zum Autokauf
  • Redaktions-Newsletter mit Autostories und Kaufberatungen

*Pflichtfeld
Einverständniserklärung *
  • Ja, ich möchte Ihren Newsletter mit Informationen zu Aktionen, Neuheiten und anderen Angeboten von Autohäusern, Vermittlern, Marktplätzen und anderen gewerblichen Anbietern rund um Autokauf, Mobilität und Reisen erhalten. Ich kann diese Zustimmung jederzeit widerrufen, zum Beispiel per E-Mail an kontakt@driven-autowelt.com.