Autokauf ganz einfach

VW Polo 2018, Fahraufnahme, Frontansicht Seit Herbst 2017 ist die sechste Generation des VW Polo erhältlich. Auch für den Wolfsburger Kleinwagen lässt sich eine Garantieverlängerung abschließen. Foto © Volkswagen
Artikel
Neuwagen-Kauf bei Volkswagen

VW-Garantieverlängerung: Lohnt sich die Anschlussgarantie?

Volkswagen hält für seine Angebotspalette ein umfangreiches Angebot von Anschlussgarantien bereit. Hier gibt es die Infos.

Egal ob es sich um den Bestseller Golf handelt, ein SUV wie den Tiguan oder die ebenfalls beliebte Mittelklasse Passat: Für jeden VW-Neuwagen, der die Produktionshallen des Wolfsburger Autokonzerns verlässt, bietet Volkswagen eine Garantieverlängerung an. So kann die üblicherweise zwei Jahre gültige Herstellergarantie gegen einen Aufpreis wahlweise um ein, zwei oder gar drei weitere Jahre verlängert werden. Je nach gewünschter Laufleistung bringt dies dann unterschiedliche Zusatzkosten für die entsprechende Modellreihe mit sich, die entweder sofort oder anhand einer vereinbarten Ratenzahlung getilgt werden können. 

Drei Faktoren sind für die Beitragshöhe der VW-Anschlussgarantie maßgeblich:

  • Modellreihe
  • Laufzeit der verlängerten VW-Garantie
  • Vereinbarte maximale Gesamtfahrleistung in Kilometern

Eine VW-Anschlussgarantie sorgt nicht nur für einen größeren Werterhalt bei einem Weiterverkauf innerhalb der entsprechenden Laufzeit. Eine Garantieverlängerung gewährt auch insgesamt bis zu fünf Jahre nach dem vollzogenen Neuwagenkauf einen Rundumschutz - vorausgesetzt, die vereinbarte maximale Laufleistung wird nicht überschritten. Reperaturarbeiten, die in diesem Zeitraum anfallen, müssen beim vermittelnden VW-Betrieb oder einer weiteren vom Hersteller anerkannten Vertragswerkstatt durchgeführt werden.

Was passiert, wenn die vereinbarte Gesamtfahrleistung während der Vertragslaufzeit überschritten wurde?

Liegt die Gesamtfahrleistung des Fahrzeuges trotz Überschreiten noch unter 200.000 Kilometer, trägt der Käufer 50 Prozent der entsprechenden Ersatzsumme als Selbstbeteiligung. Sind die 200.000 km überschritten, ist der Hersteller im Schadensfall gänzlich von einer Kostenbeteiligung befreit.

Können bei VW auch Gebrauchtwagen eine Garantieverlängerung bekommen? 

Das Angebot einer VW-Garantieverlängerung gilt für jeden Neuwagen und Gebrauchtwagen, der nicht älter als zwei Jahre alt ist und eine Laufleistung in Höhe von 100.000 Kilometern nicht überschritten hat. Die Optionen einer Garantieverlängerung bei VW sehen modellübergreifend wie folgt aus:

Dir gefällt dieser Artikel? Dann registriere Dich jetzt für den Driven Newsletter. Denn unsere smarten Leser zahlen 16 % weniger!

Newsletteranmeldung - kostenlos & unverbindlich

*Pflichtfeld
Einverständniserklärung *

VW Garantieverlängerung: Das Prinzip der Anschlussgarantie

Dauer 
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
Maximale Laufleistung (in Kilometer)
30.000
60.000 90.000 40.000 80.000 120.000 50.000 100.000 150.000
VW T-Cross, Halbseitenansicht von vorne, fahrend, hellgrau
Der VW T-Cross ist seit 2019 erhältlich. Die Kosten für die Anschlussgarantie sind bei diesem "Polo-SUV" die gleichen wie beim eigentlichen VW Polo. - Foto: VW

VW-Anschlussgarantie: Kosten* für eine Garantieverlängerung sortiert nach sämtlichen Modellen

Verlängerung
1 Jahr
2 Jahre
3 Jahre
Maximale Laufleistung 30.000 km 60.000 km 90.000 km 40.000 km 80.000 km 120.000 km 50.000 km 100.000 km 150.000 km
VW Up! und VW e-Up! 185  205  245  330  400  530  510  670  910 
VW Polo und VW T-Cross 195  225  285  340  440  600  540  730  1.060 
VW Golf (alle Varianten) und VW T-Roc  215  255  315  420  510  680  610  790  1.110 
VW TouranVW Tiguan und VW Tiguan Allspace 245  315  415  515  675  925  885  1.135  1.735 
VW Beetle ** 265  325  435  565  735  1.005  925  1.175  1.825 
VW Passat (alle Varianten) 265  345  465  535  735  1.035  975  1.325  1.925 
VW Arteon 275  355  475  545  745  1.045  985  1.335  1.935 
VW Sharan 315  405  525  705  905  1.265  1.185  1.585  2.285 
VW Touareg 455  555  705  865  1.115  1.565  1.485  2.185  2.985 

*) Einmalige Kosten, zahlbar bei Fahrzeugkauf oder in Raten. Nach Abschluss ist der Wechsel in eine andere Option nicht mehr möglich. Bei den Kosten handelt es sich um Unverbindliche Preisempfehlungen von Volkswagen. 

**) Der VW Beetle wird seit Juli 2019 nicht mehr produziert. Die Angaben zur VW-Anschlussgarantie beziehen sich auf den Stand August 2018. 

VW Garantieverlängerung im Video erklärt

Die Wolfsburger haben anhand eines Videoclips eine visuelle Erläuterung der hauseigenen Anschlussgarantie erstellt. Diese möchten wir Ihnen nicht vorenthalten:

Abschließen oder nicht: Ist die VW-Garantieverlängerung sinnvoll?

Diese Frage muss sich jeder Käufer eines VW-Modells selbst beantworten. In modernen Fahrzeugen ist zunehmend Elektronik in Form diverser Assistenzsysteme, Multimedia-Features sowie weiterer Helferlein verbaut. Diese Anzahl von Komponenten machen das Innenleben der Neuwagen zwar anspruchsvoller, aber auf der anderen Seite auch empfindsamer und daher schadensanfälliger. Noch teurer kann es allerdings werden, wenn mechanische Komponenten des Antriebsstranges oder vom Getriebe früher als gedacht nach Ablauf der VW-Herstellergarantie Mängel aufweisen. Besonders Vielfahrern sei daher eine Garantieverlängerung ans Herz gelegt. Wer möchte schon unerwartete Schäden aus der eigenen Tasche bezahlen, die erfahrungsgemäß doch mal auftreten können?

Wenn Serviceintervalle des Fahrzeuges nicht eingehalten werden, drohen allerdings Probleme: Die Nichtberücksichtigung von Fälligkeiten befreit Volkswagen von seinen Verpflichtungen im Falle eines unvorhergesehen Schadens. Insgesamt lässt sich eine Garantieverlängerung bei VW auch mit einem Glücksspiel vergleichen: Passiert es, dass trotz abgeschlossener Herstellergarantie für beispielsweise fünf Jahre kein Schaden am Volkswagen-Modell auftritt, so hat man im Nachhinein natürlich Geld verloren. Aber: Wie bereits erwähnt ist eine Anschlussgarantie bei einem vorzeitigen Weiterverkauf ein schlagendes Argument für einen höheren Preis!

Übrigens: Laut VW-Garantiebedingungen ist ein natürlicher Verschleiß von der Anschlussgarantie ausgeschlossen ist. Hierzu zählen die Reifen oder auch die Bremsklötze.

Dir gefällt dieser Artikel? Dann registriere Dich jetzt für den Driven Newsletter. Denn unsere smarten Leser zahlen 16 % weniger!

Newsletteranmeldung - kostenlos & unverbindlich

*Pflichtfeld
Einverständniserklärung *

So kann die VW-Garantieverlängerung gekündigt werden

Der abgeschlossene Vertrag zwischen Volkswagen und Fahrzeughalter läuft bis zu dem im Versicherungsschein angegebenen Zeitpunkt. Was so manche VW-Eigentümer jedoch nicht auf dem Schirm haben: Das Dokument verlängert sich um jeweils zwölf Monate, wenn es nicht unter Einhaltung einer Frist von einem Monat vor Laufzeitende schriftlich gekündigt wird! Das betrifft übrigens auch den Fall, wenn die Anschlussgarantie über einen Zeitraum von 36 Monaten abgeschlossen wurde. Aus der Neuwagengarantie wird dann eine Garantieversicherung, welche lediglich die Funktionsfähigkeit von mechanischen und elektrischen Bauteilen sicherstellt. Hier wird der Leistungsumfang geringer, während die Prämie in der Regel höher sein dürfte. Grund: Mit dem Alter des Autos steigt schließlich auch die Anfälligkeit für technische Probleme.

Sollte ein Schadensfall eintreten, können übrigens beide Parteien die VW-Garantieverlängerung kündigen. Dies muss dann innerhalb eines Monats entweder nach der Auszahlung oder aber der Ablehnung der entsprechenden Ersatzleistung geschehen. Auch im Falle einer Beitragserhöhung seitens Volkswagen kann das Papier innerhalb einer Frist von einem Monat nach Zustellung gekündigt werden.

TIPP: Handeln mit den Händlern: Gibt es bei der VW-Garantieverlängerung noch Spielräume?

Ja, die gibt es! Die oben aufgeführten Kosten sind nämlich Unverbindliche Preisempfehlungen von Volkswagen. Das heißt: Verhandeln lohnt sich! Man sollte den Händler auf jeden Fall darauf ansprechen. Und noch ein Tipp zum Schluss: Auch VW selbst handelt mit diesem Spielraum. Der Volkswagen Financial Service hat einen Online-Rechner bereitgestellt, wo Ihr Euch über die dortigen Verhandlungssummen kundig machen könnt. Konfrontiert Ihr den Händler mit diesen "Konkurrenz"-Zahlen, kann sich das sogar noch günstiger auf Eure persönlichen Preisverhandlungen auswirken. Denn das eine oder andere Extra wird dann wohl jeder bieten, um den Kunden langfristig binden zu können.