Top Deals rund um Deine Mobilität

Galerie
Seitenansicht des Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet

Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet: Der Prinz von LA

Eine echte Hollywood-Premiere bei Mercedes-Maybach: Der S 650 erobert mit 630 PS und offenem Verdeck die LA Auto Show. 

Foto © Mercedes-Benz

"And the Oscar goes to ...". Keine Frage: Schon vor dem eigentlichen Startschuss der LA Auto Show (18. bis 27. November 2016) ist das Rennen um die Trophäe in der Kategorie "brachialster Luxusliner" wohl bereits entschieden. Das Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet sichert sich diesen Titel mit Leichtigkeit - und ist bei näherem Hinsehen vielleicht sogar noch etwas exklusiver und begehrter als der berühmte Filmpreis der Academy. 

Das Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet bei der LA Auto Show: Ein streng limitierter Superstar

Tatsächlich mutet der Oscar im Vergleich mit dem edlen Schmuckstück von Maybach wie billige Massenwahre an: Nur genau 300 Exemplare des Oben-Ohne-Starlets werden gebaut. Neupreis: satte 300.000 Euro. Mögliche Wertsteigerung: wohl nach oben offen! Immerhin: alle Extras sind bereits im Preis enthalten. Darunter die schon aus dem S-Klasse Cabrio bekannten Vorzüge wie die Kopfraumheizung Airscarf und die Scheinwerfer aus edlem Swarovski-Kristall. 

Nein, ein Schnäppchen ist es wohl nicht, das neue Maybach-Cabrio. Aber findige Sparfüchse gehören wohl auch definitiv nicht zur Zielgruppe des opulent verchromten Edel-Boliden. Die bevorzugten Käufer dürften sich eher in großer Zahl gleich vor Ort finden: Das Cabrio könnte sich gerade in LA zum Verkaufsschlager mausern, wo schönes Wetter und entsprechendes Kleingeld bekanntlich im Übermaß vorhanden sind. Außerdem fährt der Hollywood-Star lieber selbst, als sich auf dem Rücksitz in der Maybach Limousine chauffieren zu lassen. Sie Sterne scheinen für Mercedes-Maybach S 650 Cabriolet jedenfalls günstig zu stehen.

"PS-mäßig" macht ein Maybach selbstverständlich auch keine halben Sachen: Der riesige V12 Motor leistet ...