Autowelt
Galerie
Ein Lamborghini Aventador Superveloce in Blau.

Lamborghini – die Chronik einer Legende

Ferruccio Lamborghini baute einst das erste Hypercar. Seit mehr als 50 Jahren steht sein Name nun für die radikalsten Sportwagen überhaupt.

12 Zylinder, 350 km/h Topspeed, 750 PS, 2,8 Sekunden von 0 auf 100km/h: Der 389.000 Euro teure Lamborghini "Aventador Superveloce" ist einer der brachialsten Racer unserer Zeit. Und vor allem einen der schnellsten: Auf der Nordschleife kommt kein "sterbliches" Auto an seiner Rundenzeit von 6:59.73 vorbei. Er muss sich einzig Porsches Hightech-Wunderwaffe 918-Spyder geschlagen geben. Dessen Produktion ist aber bereits abgeschlossen und er ist höchstens noch gebraucht - und für einen stattlichen Millionebetrag - zu haben.

Damit kann die Firma Lamborghini nun also behaupten, derzeit das schnellste Auto des Planeten zu bauen, denn der Nürburgring gilt vielen Motorsportlern als "das Maß aller Dinge".

In Vergessenheit gerät dabei die ...