Top Deals rund um Deine Mobilität

Artikelbild BeschreibungDie 6 Sekunden-Fahrt: Frau fährt neuen Mercedes zu Schrott3868
Artikelbild BeschreibungDie 6 Sekunden-Fahrt: Frau fährt neuen Mercedes zu Schrott3868
Die 6 Sekunden-Fahrt: Frau fährt neuen Mercedes zu Schrott
Artikelbild BeschreibungDie 6 Sekunden-Fahrt: Frau fährt neuen Mercedes zu Schrott3868
Artikel

Die 6 Sekunden-Fahrt: Frau fährt neuen Mercedes zu Schrott

Den Rekord für die schnellste Testfahrt überhaupt hat eine potenzielle Käuferin aufgestellt. Nach sechs Sekunden war die Fahrt zu Ende - mit Totalschaden.

Artikelbild 3869
Credit: twitter/arlington fire

Eine Frau im US-Staat Virginia könnte einen neuen Rekord aufgestellt haben: Sie absolvierte eine Testfahrt in einem neuen Mercedes in nur sechs Sekunden. Die kurze Zeit hat sie allerdings gut genutzt: Neben ihrem Testwagen, den sie dabei komplett auf die Seite legte, hat sie auch noch vier Autos weitere beschädigt. Damit demolierte sie also fast einen Mercedes pro Sekunde - auch dieser Wert erscheint fast schon rekordverdächtig.

Dafür verließ die potenzielle Käuferin nicht einmal das Gelände des Mercedes-Autohauses. Mit drei weiteren Insassen startete sie das SUV, schoß nach vorne und kippte in eine Parkbucht. 

Pedale verwechselt

Die Frau und ihre Mitfahrer wurden bei dieser - sehr kurzen - Fahrt glücklicherweise nicht verletzt und konnten sich ohne fremde Hilfe aus dem Fahrzeug befreien. Laut Polizei hatte die Fahrerin Gas- und Bremspedal verwechselt. Anstatt zu Bremsen, rauschte sie daher mit Vollgas gegen ein geparktes Fahrzeug und kippte in anschließend in eine Parkbucht.

Artikelbild 3871
Credit: twitter/arlington fire