Top Deals rund um Deine Mobilität

Artikelbild BeschreibungGrün durch den Schwarzwald1061
Artikelbild BeschreibungGrün durch den Schwarzwald1061
Grün durch den Schwarzwald
Artikelbild BeschreibungGrün durch den Schwarzwald1061
News

Grün durch den Schwarzwald

Schwarzwald-Touristen können Elektro-BMWs kostenlos probefahren. Diese Idee ist ein Erfolg für alle Seiten.

Artikelbild 1063

So erhalten alle Touristen, die zwei Nächte lang in einem von 300 Hotels rund um den Feldberg übernachten, eine Hochschwarzwald-Card. Damit stehen ihnen die Elektroautos drei Stunden täglich kostenlos zur Verfügung. Für Einheimische gilt das für eine Stunde. Jede weitere Stunde kostet sie 6,90 Euro. Die HTG möchte mit ihrem Projekt auch das Bewusstsein für umweltfreundliche Fortbewegungsmittel stärken.

Entstanden ist das Konzept des E-Carsharing im Schwarzwald bei einem Ideenwettbewerb zu dem Thema Elektromobilität Ländlicher Raum des Landes Baden-Württemberg. Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz fördert das Projekt mit 150 000 Euro. Dabei floss die Hälfte des Geldes in die Finanzierung der Autos, die andere in die Installation der Ladesäulen. An den Kosten für die Ladesäulen beteiligten sich zusätzlich auch die Gemeinden, in denen die die Stationen aufgestellt wurden. Somit wurden eine Infrastruktur und damit der Grundstein für eine Zukunft der Elektromobilität im Schwarzwald gelegt.

Dass das elektrische Carsharing Modell bestens aufgenommen wird, zeigt eine Umfrage. Diese besagt, dass 80 Prozent der Touristen das Angebot während ihres Urlaubs bereits genutzt haben. Die Idee wurde mit dem zweiten Platz beim Deutschen Tourismus Preis belohnt.