Top Deals rund um Deine Mobilität

Artikelbild BeschreibungDie schönsten E-Bike-Regionen made in Austria992
Artikelbild BeschreibungDie schönsten E-Bike-Regionen made in Austria992
Die schönsten E-Bike-Regionen made in Austria
Artikelbild BeschreibungDie schönsten E-Bike-Regionen made in Austria992
Artikel

Die schönsten E-Bike-Regionen made in Austria

Von der Genießertour durch die Wachau bis zum Gipfelmarathon im Kaisergebirge: sechs Mal E-Bike-Glück in Österreich.

Sonnig: Die Paradies-Route

300 Sonnentage im Jahr, eine sanfte Hügellandschaft und ein weitläufiges Radwegenetz machen das Südburgenland zum Paradies für E-Biker. Unter den zahlreichen Touren finden sich sowohl ebene Strecken zum gemütlichen Radeln als auch anspruchsvollere Routen, die bequem per E-Bike befahren werden können und quasi mit Rückenwind leichtes Spiel sind. Unser Tipp für Genießer:

die Paradies-Route. Die 260 Kilometer lange Strecke führt in sechs Tagesetappen von Oberwart über Neustift an der Lafnitz, Rudersdorf, Minihof-Liebau, Hagensdorf und Eisenberg wieder zurück nach Oberwart. Drei Naturparks, zahlreiche Haubenlokale, Buschenschänken, verträumte Weinberge, traumhafte Bach- und Flusslandschaften und viele „Paradiesbetriebe“, bei denen es Köstlichkeiten aus der Region zu verkosten gibt, warten darauf entdeckt zu werden. In Neusiedl bei Güssing kann man in einem Schnapsbrennereimuseum oder im Weinmuseum in Moschendorf einen Stopp einlegen und sich mit der Herstellung edler Traditionsprodukte vertraut machen. Die sechstägige Übernachtungspauschale „Paradies-Route Klassisch“ gibt es inklusive fünf Übernachtungen, Gepäcktransport und Weinproben ab € 349,00 pro Person im Doppelzimmer. Das Leih-E-Bike kostet € 99,00 (www.ebikesuedburgenland.at; www.ebikeparadies.at).

Autorin: Sabine Metzger