Top Deals rund um Deine Mobilität

Artikelbild BeschreibungElektromobilität: Der Fanboost – die Kraft der Herzen 1720
Artikelbild BeschreibungElektromobilität: Der Fanboost – die Kraft der Herzen 1720
Elektromobilität: Der Fanboost – die Kraft der Herzen
Artikelbild BeschreibungElektromobilität: Der Fanboost – die Kraft der Herzen 1720
News

Elektromobilität: Der Fanboost – die Kraft der Herzen

"Weltmeister der Herzen" ist in der Formula E weit mehr als nur ein Trostpreis: der Fanboost verwandelt Sympathie in PS.

Sympathie-PS

Möglich macht dies der sogenannte „Fanboost“: er liefert 100 Kilojoule Zusatzenergie, die in einem Fenster zwischen 180 und 200 Kilowatt genutzt werden kann. Dabei kann der Fahrer entscheiden, ob er die zusätzliche Energie in einem kurzen Schub oder kontinuierlich abruft. Und diese Extra-PS liefern die Fans: Sie stimmen online ab, welche 3 Fahrer im Feld den „Boost“ bekommen sollen. 12 Tage vor dem eigentlichen Rennen startet der dazugehörige „Beliebtheitswettbewerb“ – und der Endspurt findet sogar im laufendem Rennen statt: Bis zur sechsten Rennminute kann man abstimmen. Und wenn es irgendwann mal zu einem direkten Titelmodell zwischen zwei Fahrern kommt, dann ist der Titel „Weltmeister der Herzen“ weit mehr als ein Trostpreis – es wäre ein echter Wettbewerbsvorteil.

"Der FanBoost ist ein einzigartiges Element unserer Serie, das Fans in die Rennen eingreifen lässt. Weil man nun auch während des Rennens abstimmen kann, wird das Level des Eingriffs noch einmal steigen", erklärt Ali Russell, Mediendirektor der Formel E, und ergänzt: "Es wird eine Echtzeitbeziehung zwischen Fahrern, Teams und den Fans geschaffen."