Top Deals rund um Deine Mobilität

Buntes Modell eines Autos, das mit einer Batterie verbunden ist.
Buntes Modell eines Autos, das mit einer Batterie verbunden ist.
Bosch: im Jahr 2020 ist jedes 10te KFZ ein Elektroauto!
Buntes Modell eines Autos, das mit einer Batterie verbunden ist.
News

Bosch: im Jahr 2020 ist jedes 10te KFZ ein Elektroauto!

Der Automobilzulieferer Bosch schätzt, dass bis 2020 rund 10 Prozent der Produktion Elektro- und Hybridautos sind.

Als einer der großen Zulieferer für Elektromobilität investiert Bosch jährlich 400 Mio Euro in die Entwicklung und Verbreitung von Elektromobilität. Das Unternehmen schätzt, dass bis 2020 weltweit zwölf Millionen Autos – oder rund zehn Prozent der globalen Produktion – elektrifiziert werden. Das ist eine enorme Steigerung im Vergleich zu 1,8 Mio. Autos im Jahr 2012. Jedoch werden nur 2,5 Mio. davon werden nach Annahme von Bosch aber reine Elektrowagen sein, der Rest Hybrid-Fahrzeuge. Diese verbinden den Verbrennungsmotor mit Stromantrieb.

Die Argumente liegen für BOSCH auf der Hand: In der Europäischen Union dürfen ab 2021 etwa nur noch 95 Gramm Kohlendioxid (CO2) im Flottendurchschnitt aller Hersteller ausgestoßen werden. Diese strengeren Auflagen drängen die Automobilhersteller zu alternativen Lösungen. Zudem hofft die Elektromobilität, dass der Spaß beim elektrischen Fahren, das schnelles Beschleunigen ermöglicht, auch die Kunden überzeugt.

Die höheren Kosten kombiniert mit der begrenzten Reichweite und die lückenhafte Infrastruktur zum Aufladen sind immer noch die größten Hemmnisse der Elektromobilität. Hier möchte BOSCH die Reichweite von Batterien bis 2020 verdoppeln und gleichzeitig den Preis halbieren. Um dieses Ziel zu erreichen, arbeitet man an der nächsten Batteriegeneration mit den japanischen Unternehmen Mitsubishi und GS Yuasa zusammen.