Autokauf ganz einfach

Halbseitenansicht eines Audi A1 Citycarver Foto: Audi
Artikel
Der Driven-Newsletter 42/19

Anbruch einer neuen Ära?

++Audi A1 citycarver++Audi A1 Sportback im Preis-Test"++Überblick: Audi-Konfigurator++Skoda Kamiq++

 
Liebe Driven!-Leser, 

Die Zeiten ändern sich. Das war schon immer so. Doch die Autowelt steht vielleicht gerade vor einer Zeitenwende. Da wird landauf, landab über den Klimawandel debattiert und natürlich auch darüber, welchen Anteil das SUV wohl daran haben mag. Man bekommt den Eindruck, als ob es hier nur noch zwei Lager gäbe, die sich derart unversöhnlich gegenüberstehen, dass alles, was es noch dazwischen gibt, zwangsläufig früher oder später von einem der beiden Blöcke aufgesogen wird. Konsens? Keine Spur.

Das SUV: Klimakiller oder Sündenbock?
Was man an dem ganzen Schlagabtausch vermisst, ist die Frage, ob es den Rest der Welt wohl interessieren mag, dass wir uns hierzulande über die Größe unserer Autos streiten. Was sagt man wohl in China, Brasilien oder der Ukraine? Es gibt Schwellenländer, die über diese Debatte nur müde lächeln. Sie setzen noch massiv auf die alten Fossilbrennstoffe und lehnen jedes auch noch so hehre Klimaabkommen ab. Oft mit dem Argument, strikte Umweltpolitik würde die staatlichen und damit auch die menschlichen Entwicklungsmöglichkeiten hemmen. Ja, ihr Erste-Welt-Länder könnt gut mit dem moralischen Zeigefinger wedeln. Alleine, was interessiert es uns? Ihr hattet ja lange genug Zeit, um auf dem Rücken der Umwelt fett zu werden! Und so weiter und so fort. Und dann ist da natürlich noch die Frage, wie es denn mit der groß angekündigten Elektrowende laufen mag. Langfristig! Denn ob der Lithiumbatterie nicht doch schon eher als gedacht aufgrund der unweigerlichen Rohstoff-Endlichkeit der Saft ausgehen wird, ist noch lange nicht gesichert abzuschätzen. Ein einziges Meinungsdurcheinander also. Und mittendrin? Mittendrin steht dieses SUV, an dem sich alles das entzündet wie unter einem Brennglas.

Es geht auch anders!
Doch wie dem auch sei: Dass der Klimawandel vonstattengeht ist unumstritten. Auch dass die Gase aus den Auspuffen daran einen Anteil haben, ist hinlänglich belegt. Darum liegt es nun auch in der Verantwortung der Autobauer sensibel zu sein und zu zeigen, dass sie nicht bloß groß und größer können. Welche Maße muss ein SUV eigentlich haben, um als solches durchzugehen? In eben diese Richtung hat Audi gedacht und uns das konkrete Konzept des neuen A1 citycarver vorgelegt: ein Crossover zwischen Kleinwagen und SUV. Ja, klein ist er und wirkt doch so viel größer. Dominanter als das, was man ansonsten aus diesem Marktsegment gewohnt ist. Design, technische Bestanteile und robuste Austattungselemente orientieren sich an den Hochbeinern. Zudem hat der citycarver auch volle vier Zentimeter mehr Bodenfreiheit bekommen als sein Muttermodell. Und doch ist er kompakt. Darum ist es nur schade, dass es zum Beginn des bereits laufenden Audi-Modelljahres nur Benzinmotoren gibt. Denn mit Diesel würde dieses „Mini-SUV“ natürlich noch sparsamer wegziehen – und wäre damit wohl sogar das am sparsamsten laufende „SUV“ in der gesamten heutigen Autowelt.

Eine schöne Woche wünscht,
Michael Schmidt
Redakteur Driven! Autowelt

 
Foto: Audi
DAS NEUE "AUDI A1-SUV" IM CHECK

Audi A1 citycarver im Test: Urbaner Allrounder zum Top-Preis?

Mit dem A1 citycarver bringt Audi eine Crossover-Variante des A1 Sportback auf den Markt
Mehr lesen
Die DRIVEN!-Highlights
Foto: Audi
KLEINER KLASSIKER IM KONFIGURATOR-CHECK

Audi A1 Sportback: Unschlagbar in neuer Auflage?

Der neue Audi A1 (2018) kommt wieder als Kombi. Sorgt dieser Sportback für eine kleine Preis-Überraschung?
Mehr lesen
Foto: Audi
AUDI KONFIGURIEREN LEICHT GEMACHT

A3, A4, Q3 & Co.: Durchblick im Audi-Konfigurator

Einen Audi konfigurieren und kaufen macht nicht nur glücklich, sondern auch Arbeit. Wir zeigen, wie Ihr das Beste bekommt!
Mehr lesen
Foto: Skoda
DER NEUE KÖNIG DER CITY?

Skoda Kamiq (2019): Viel SUV für wenig Geld?

Der Skoda Kamiq will sich im umkämpften Feld der City-SUV einen Spitzenplatz sichern. Ist er der neue T-Roc-Angstgegner?
Mehr lesen

Driven Newsletter Leser zahlen im Schnitt 16 % weniger beim Autokauf. Jetzt Newsletter abonnieren!

Jetzt Newsletter abonnieren! Kostenlos & unverbindlich

Du bekommst wöchentlich den

  • Rabatt-Radar-Newsletter zum Autokauf
  • Redaktions-Newsletter mit Autostories und Kaufberatungen

*Pflichtfeld
Einverständniserklärung *