Top Deals rund um Deine Mobilität

Artikelbild BeschreibungDer Driven-Newsletter 46/188492 Foto: Ford
Artikel
Ford Focus: Eine Klasse für sich?

Der Driven-Newsletter 46/18

++Neuer Ford Focus im Check++Was kann die neue B-Klasse?++Update Diesel-Fahrverbot++Test Hyundai Kona++

Liebe Driven!-Leser,

Wie sagt man doch so schön: "Wer alles macht, macht nichts richtig." Auf viele Lebensbereiche trifft diese Binsenweisheit sicherlich zu. Aber gilt sie auch für die Welt des Automobils? Sollte man jedenfalls meinen. Schließlich war auch hier fast seit Anbeginn die Spezialisierung das A und O. Und das aus guten Grund. Schließlich sind die Bedürfnisse der Kundschaft vielfältig: Der eine benötigt ein geräumiges Familien-Mobil, während ein anderer eher nach einem sportlichen Schaustück sucht. 

Soweit, so selbstverständlich?
Auf den ersten Blick sicherlich. Allerdings trügt hier möglicherweise der Schein. Zwar lassen sich Autos auch heute noch ganz wunderbar in die gewohnten Schubladen - Oberklasse, Kompaktklasse, SUV und so weiter - einteilen, allerdings werden diese Kategorien bei genauerem Hinsehen immer durchlässiger. Wer hätte vor einigen Jahren beispielsweise ahnen können, dass sich ausgerechnet in der ungemein beliebten SUV-Sparte eine eigene Sparte herausbilden könnte, die heutzutage verwirrenderweise ebenfalls unter der Bezeichnung "Kompaktklasse" firmiert? Aber auch dieser zunächst etwas seltsam anmutenden Entwicklung ging ein klarer Kundenwunsch voraus. Nämlich das Bedürfnis nach dem erhabenen SUV-Gefühl, allerdings abzüglich der riesenhaften SUV-Dimensionen. Der Erfolg gibt Audi Q2, Hyundai Kona & Co. zweifelsohne Recht. 

Auch bei einzelnen Erfolgsmodellen lässt sich dieser Trend beobachten. Da heißt es üblicherweise nicht mehr: "Ein Modell für einen Käufertypen". Vielmehr versucht man, das Ausstattungs-Angebot des jeweiligen Modells möglichst variabel zu gestalten, um für möglichst jede Bedarfslage die richtige Variante parat zu haben. Letztlich kann das den Kunden nur freuen - würde dieser Wust an verschiedensten Möglichkeiten die Konfiguration eines Neuwagens nicht inzwischen in eine schiere Mammutaufgabe verwandeln. Gerade Fords kompakter Verkaufsschlager Focus ist ein gutes Beispiel für diesen Effekt. Der smarte Golf-Konkurrent kann sich mit Recht brüsten, für fast jede Lebenslage die richtige Ausstattung zu bieten - wenn man denn den Überblick behält. Grund genug für uns, Euch ein bisschen Arbeit zu ersparen und das Angebot des beliebten Modells genau unter die Lupe zu nehmen. Ob auch für Euch der richtige Focus dabei ist? Seht selbst!

Eine schöne Woche wünscht,

Martin Maerschalk
Chefredakteur Driven! Autowelt

 
Foto: Ford
DER NEUE FORD FOCUS-KOMBI IM PREIS-CHECK

Ford Focus (2018) Turnier: Wieder ein Liebling?

Allround-Talent: Der neue Ford Focus Turnier-Kombi will ganz oben mitmischen. Bloß wie? Unser Preis-Leistungs-Check.
Mehr lesen
Die DRIVEN!-Highlights
Foto: Mercedes
HIGH-TECH-VAN IM VORAB-TEST

Mercedes B-Klasse 2019: Biedermann-Image adé?

Der einst spartanische Kompaktvan Mercedes B-Klasse rollt Anfang 2019 als dynamisches Technik-Ass in den Handel.
Mehr lesen
Foto: Pixabay
++UPDATE++DIE AKTUELLE LAGE IN DEN STÄDTEN++

Diesel-Fahrverbot: Von Stuttgart bis Hamburg

Wo droht Fahrverbot? Stuttgart, Mainz oder Aachen sind gefährdet. Doch was erwartet uns noch?
Mehr lesen
Foto: Hyundai
KOREANER IM KONFIGURATOR-CHECK

Hyundai Kona-Test: Stylischer SUV-Floh für wenig Geld?

Hyundai wirft mit dem frech-designten Kona stilistische Konventionen über Bord. Auch das Motorenangebot ist innovativ.
Mehr lesen

Mit dem Driven Newsletter kriegt Ihr all unsere Angebote schon vorab per E-Mail. Jetzt anmelden und 16 % weniger zahlen!

Newsletteranmeldung - kostenlos & unverbindlich

*Pflichtfeld
Einverständniserklärung *